Raum der Konfrontation
Raum der Konfrontation

Raum der Konfrontation

Bachelor Interaction Design 2018

Wir reflektieren; wir konfrontieren; wir fragen; jeden Tag.
Wo und warum? Zu welchem Zweck? Mit welchen Positionen?
Und mit wem, abgesehen von uns selbst?

Der Prozess der Reflexion ermöglicht uns selbst, unser Handeln und unsere Umgebung besser zu verstehen und mitzufühlen. Die Möglichkeit und Zeit diese aktiv zu praktizieren fehlt jedoch oft im Alltag.

Nun wurde ein Raum geschaffen um dies zu ändern.

Eine Stunde alleine und anonym für dich zur Reflexion.

Vom 7. bis und mit 21. Juni 2018 besteht die Möglichkeit den «Raum der Konfrontation» zu nutzen. Im Toni-Areal im Raum 5.K10 steht das Terminal um für den Betrag von CHF 10.— den Raum zu buchen.




We reflect; we confront; we ask; every day.
Where and why? To what purpose? From which perspective?
And with whom besides ourselves?

The process of reflection enables us to better feel and understand ourselves, our actions and our environment. Yet the possibility and time to actively practice this is too often missing in our everyday lives.

Room has been created to change that.

One hour alone and anonymous for you to reflect yourself.

7. up to the 21. of June there is the possibility to use the «Room of Confrontation». At the Toni-Areal in room 5.K10 there is a terminal to book the room for the amount of CHF 10.—.




reflexion@raumderkonfrontation.com

Raum der Konfrontation